Home
Dienstleistungen
Kaminholz Angebote
Holzlagerung und Brennwert
Kontakt
Bilder Kaminholz
Bilder Dienstleistungen
Bilder Gartenarbeiten
Landkarte Satellitenbild
Gästebuch
Impressum
Ahorn   Brennwert 1900 KWh/rm

Birke    Brennwert 1900 KWh/rm

Buche  Brennwert 2200 KWh/rm entspricht ca 210 l ÖL

Eiche    Brennwert 2100 KWh/rm

Esche   Brennwert 2100 KWh/rm

Pappel  Brennwert 1400 KWh/rm

Weide   Brennwert  1400 KWh/rm

Kirsche Brennwert 1800 KWh/rm

Fichte    Brennwert  1600 KWh/rm

Lärche  Brennwert   1800 KWh/rm

Heizöl hat einen Brennwert von KWh 11,8 Bei 1 Lieter

Lagerung von Scheitholz



Erntefrisches Holz enthält 45 bis 60% Wasser. Da in Scheitholzkesseln jedoch lediglich lufttrockenes Holz mit einem Wassergehalt von maximal 20% eingesetzt werden sollte, muss das Holz vor dem Verbrennen trocknen.

Für eine qualitätsgünstige Lagerung sind folgende Bedingungen zu beachten:

  • Holzstapel regengeschützt abdecken,
  • Holz gespalten lagern,
  • trockenen Untergrund schaffen, möglichst mit Luftzutritt (Rundholz, Paletten, etc.),
  • als Lagerort möglichst windexponierte Fläche wählen (z. B. Lagerung am Waldrand anstatt im Wald),
  • Abstand zu Gebäudewänden oder zwischen den Holzstapeln mindestens 10 cm,
  • an Gebäudewänden sonnenzugewandte Seite bevorzugen,
  • falls möglich Tagesverbrauch an Brennstoff in beheizten Räumen (z. B. im Aufstellraum der Feuerung) bevorraten (Brennstoffvorwärmung!),
  • bei Lagerung in Gebäuden ohne besondere Feuerschutzeinrichtungen ist die maximal zulässige Brennstoffmenge von 15 t zu beachten.

Wassergehaltsverläufe bei der
Lagerung von Buche und Fichte. Lagerart: außen, abgedeckt, gespalten,
Standort: Freising

Abbildung: Wassergehaltsverläufe bei der Lagerung von Buche und Fichte. Lagerart: außen, abgedeckt, gespalten, Standort: Freising



9049 Besucher (27563 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=